Lehrgang Porträtfotografie – experimentieren in der alten Spinnerei

Mit ganz schön viel Material konnten die Teilnehmenden des Lehrganges «Porträtfotografie» in Aathal experimentieren und fotografieren. Im beeindruckenden Gebälk der ehemaligen Baumwollspinnerei Streiff AG fand das „On-location-Shooting“ statt. Unterstützt wurden die fünf Menschen hinter der Kamera von den beiden Models Isaura und Severine, die vor der Kamera agierten.

Im Mittelpunkt standen Tanz- und Bewegungsaufnahmen sowie das bewusste In-Szene-setzen der Models in die spezielle und geschichtsträchtige Umgebung der alten Fabrikhallen. Es war ein harter, lehrreicher und schöner Tag!

 

 

 

Kurs Makrofotografie – ein Modul für Naturliebhaber

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen erwachen auch Natur und Mensch. Das Kleine ganz gross darzustellen, ist das Ziel der Makrofotografie. In unserem Lehrgang «Makrofotografie» holen Sie sich das notwendige Rüstzeug. Neben der Theorie im Schulzimmer üben Sie im Botanischen Garten in Grüningen und lassen das Wunder der Natur mit Ihren Fotografien sprechen.

Makrofotografie Workshop Fotoschool

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Makrofotografie Workshop Fotoschool
Makrofotografie Workshop Fotoschool

 

Lehrgang Architekturfotografie 2013 – schön war’s!

Der Architektur-Lehrgang 2013 gehört der Vergangenheit an. Leider hat uns das Wetter stets einen Strich durch die Rechnung gemacht – wir mussten die meiste Zeit im Innenbereich fotografieren. Zum Glück gibt es so viele tolle und fotogene öffentliche Gebäude. 

So hat die 5-köpfige Lehrgangsgruppe hauptsächlich in öffentlichen Bauten wie der neuen pädagogischen Hochschule, im ETH-Hauptgebäude, an der Uni und im Zürcher Stadthaus fotografiert. Herzliche Gratulation an die (kleine aber feine) Gruppe: Es hat Spass gemacht mit euch. Und es sind ganz tolle Fotografien entstanden. Hier ein Auszug!

Möchten auch Sie Ihre Kenntnisse zur Architekturfotografie erweitern? Hier finden Sie aktuelle Kursdaten.

Lehrgang Architekturfotografie | Fotoschool Pfäffikon ZH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Gruppenfoto fehlen leider 2 Teilnehmer.