Grundkurs Fotografie: Fotografieren in zwei Jahreszeiten

Neue Kamera – neu ausprobieren!

Kameragehäuse ergründen, Einstellfunktionen testen, Darstellungsoptionen ausloten, schöne Bilder schiessen. Das haben wir im Januar im Kurs «Grundtechnik der Kamera» geübt und eiskalt getestet. Denn nach dem Theorieabend im warmen Schulungsraum verbrachten wir einen Praxismorgen bei steifer Brise am Pfäffikersee und übten uns in der Landschaftsfotografie. Belohnt wurden wir mit melancholischen Bildern in Pastellfarben.

Später vertieften wir die gelernte Technik (v.a. Schärfentiefe, Belichtungszeit, Makrofotografie) in einem warmen Gewächshaus in Fehraltorf. Bilder in satten Farben entstanden. Das Fotografieren in zwei Jahreszeiten ist reizvoll. Davon zeugen auch die nachfolgenden Kursbilder.

Fotografie Grundkurs Anfänger Fotoschool

Erahnen ist gut, überprüfen ist besser: Nach der Aufnahme wird das Bild kontrolliert.

Aus dem Blumenmeer taucht ab und zu der Kopf einer Fotografin oder eines Fotografen auf.

Diskutieren, erklären, ausprobieren und sich an der Bildervielfalt der Kursteilnehmenden erfreuen – der nächste Grundkurs startet bald.
Neu bieten wir auch einen speziellen Grundkurs von und
für Frauen an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.