Faszination Sternenhimmel: Von der Planung bis zum Bild

Der Sternenhimmel fasziniert uns Menschen seit jeher. In diesem Kurs geht es nicht um die klassische Astrofotografie, bei der eine aufwändige Ausrüstung (Teleskop, Montierung etc.) notwendig ist. Dafür erhalten Sie in diesem Fotocoaching-Kurs die Möglichkeit und Anleitung, Ihr eigenes Foto-Equipment für Ihre Nachthimmel-Aufnahmen praktisch zu verwenden und die aufgenommenen Bilder zu bearbeiten. Nebst technischen Tipps und Tricks möchten wir Ihnen auch unsere Faszination bezüglich Sternenhimmel weitergeben: Erklärungen zu Sternbildern, Wissenswertes zu Planeten und Spannendes zu fernen Galaxien!

Sie erhalten Antworten auf Fragen wie: Wie kann ich mit meiner Fotoausrüstung Sternenkonstellationen oder die Milchstrasse in einem Bild festhalten? Wie gelingen Strichspur-Aufnahmen, und wie ist das Vorgehen um Sterne punktförmig abzubilden? Welche Kriterien helfen mir, einen geeigneten Standort zu finden? Wie beziehe ich in Mondnächten die Umgebung ein? Welche Belichtungszeit muss gewählt werden, und wie wird das Bild anschliessend bearbeitet?

Unser Astro-Fotograf, Kursleiter Martin Rusterholz, führt Sie kompetent und professionell in den Bereich der Sternenhimmel-Fotografie ein. Das Foto-Coaching wird abgerundet mit faszinierenden Erläuterungen zu unserem mit Sternen übersäten Firmament. Eine Sternschnuppe im wahrsten Sinne des Wortes!

Inhalt
  • Einführung in die Himmelsfotografie: theoretische Grundlagen
  • Kritierien für Aufnahmeobjekte am Himmel und Bestimmung Aufnahmestandort
  • Kamera-Equipment und Einstellungen (Materialkunde)
  • Gemeinsames Fotografieren an einem geeigneten Standort
  • Bildbesprechung und -analyse
  • Kalibrierung der Aufnahmen
  • Grundlegende Bearbeitung am Computer
  • Bildoptimierung und Bearbeitung mit Adobe Photoshop Lightroom
  • Informationen zu Software, die in der Astrofotografie verwendet wird
  • Erläuterungen zu Sternbildern, Planeten, Galaxien und unserer Milchstrasse
Voraussetzungen

Sie fotografieren bereits mit einer Spiegelreflexkamera und verfügen über ein gutes fototechnisches Basiswissen. Im Bereich der Bildoptimierung und Bearbeitung mit Adobe Photoshop Lightroom und bei Vorkenntnissen auch in Adobe Photoshop sind Grundkenntnisse erforderlich. Zudem sind Sie motiviert, sich mit der Sternen- respektiv der Nachthimmel-Fotografie sowie deren Bearbeitung auseinanderzusetzen. Sie sind bereit, zwischen den Kurstagen das Erlernte zu üben.

Ausrüstung
Fotokamera (LiveView erforderlich), stabiles Stativ, Fernauslöser ev. mit Timerfunktion, gutes Schuhwerk, dem Wetter und den Temperaturen angepasste Kleidung, Taschen- oder Stirnlampe mit roter Folie, lichtstarke Objektive im Bereich 16-50mm. Sofern vorhanden geeignete Taschenlampen (farbiges Licht) für Lichtmalerei.

Besonderes
Unsere Daten richten sich nach dem Himmel, der Sternenkonstellation – insbesondere der Milchstrasse – und der Wettersituation. Bitte beachten Sie die zusätzlichen Verschiebedaten und halten Sie sich diese ebenso frei!