Fokus-Klasse Nr. 2: Makro Experimental

Es gibt mehr als Blumen für Makrofotografie-Liebhaber!
In der dunklen Jahreszeit wollen wir im vertrauten Haus der Makrofotografie nachgehen. Mit Hilfe von buntem Licht experimentieren wir, wie Alltagsgegenstände effektvoll in Szene gesetzt werden können.

Die Fokus-Klasse Nr. 2 hält verblüffende Tipps und Tricks für scheinbar Alltägliches bereit. 

Inhalt

Alltagsgegenstände mittels Taschenlampen ins richtige Licht rücken:

  • nutzen von Lichtquellen, die man im Alltag zur Verfügung hat
  • einsetzen von Farbfolien
  • experimentieren mit spannenden Gestaltungsformen
Voraussetzungen

Die TeilnehmerInnen kennen ihre Kamera und sind mit den wichtigsten Einstellungen vertraut.

Gute Voraussetzung bietet der Grundkurs Digital Spiegel Reflex und Systemkamera.

Kursleitung

Diese Fokus-Klasse ist für max. 12 Teilnehmende konzipiert. Kursleiter Christian Weymann wird bei mehr als 6 Teilnehmenden Cornelia Frei als zweite Kursleiterin hinzuziehen.

Fokus-Klasse

Idee: Mit Motivation und kreativem Impuls wird belohnt, wer unsere Fokus-Klasse besucht! Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass das fotografische Schaffen bereichert wird, wenn man sich offen mit neuen Gestaltungsideen auseinandersetzt und sich mit Gleichgesinnten austauscht. Oft ist ein gezielter Expertenhinweis oder ein unscheinbares Foto-Zubehör der Schlüssel zum künstlerischen Erfolg. Mit subtilen Hilfsmitteln und experimentellem Fotografieren wollen wir gemeinsam verblüffende Gestaltungsmöglichkeiten entdecken.

Ablauf: Jede Fokus-Klasse widmet sich einem anderen Thema und findet an unterschiedlichen Orten statt. Nach der Einführung durch einen Experten besteht ausreichend Zeit um praktisch zu arbeiten und begleitet zu fotografieren, denn Übung macht den Meister und die Meisterin. Die ausführliche Bildbesprechung sowie das Beantworten von kleinen und grossen Fragen runden den Kurs ab.