Lost Places

Die Menschen waren eben noch hier… Stellen Sie sich vor, einmal in einer alten, verlassenen Schreinerei oder Metallwerkstatt zu fotografieren! Sie haben das Gefühl, als wären die Arbeiter gerade aufgebrochen. Die Spuren der Menschen sind sichtbar. Bestimmt gibt es vieles, was Sie an diesem vergessenen Ort gerne fotografieren möchten: beispielsweise antike Werkzeuge, die heute nicht mehr im Gebrauch sind oder geschichtsträchtiger Holzstaub, der noch an den Werkzeugen klebt.
Tauchen Sie ein in die Vergangenheit. Erleben Sie das Handwerk aus Ihrem Blickwinkel und mit Ihrer Fotokamera. Wir halten diesen ‚Lost Place‘ in Momentaufnahmen fest und erstellen eine spannende Bildreportage. Sie gestalten Ihr eigenes, ansprechendes Portfolio.
Inhalt
• Umgang mit schwierigen Lichtverhältnissen
• Tipps zur Bildoptimierung
• Bildanalyse und -besprechung
• Tagesziel: Realisation eines aussagekräftigen Portfolios
Voraussetzungen

Dieser Workshop eignet sich für Fotografinnen und Fotografen, die spezielle Fotosujets suchen, nicht alltägliche Örtlichkeiten lieben sowie sich der Herausforderung von schwierigen Lichtverhältnissen stellen.

Folgende Voraussetzungen und eigenes Material bringen Sie mit:

• Gute Kenntnisse mit der eigenen Kamera
• Kenntnisse im Umgang mit Blitz
• Lichtstarke Objektive
• Stabiles Stativ
• Evtl. Laptop mit installiertem Bildbearbeitungsprogramm wie Lightroom und/oder Photoshop